February 19, 2019

February 19, 2019

Please reload

Aktuelle Einträge

I'm busy working on my blog posts. Watch this space!

Please reload

Empfohlene Einträge

Ein Herz und eine Seele mit der Olympus OM-D E-M10 III

April 18, 2018


Auf der Suche nach der passenden, fotografischen Lösung, fand ich die kompakte Systemkamera:

"Fotografiert habe ich schon immer. Vor allem auf Reisen und bei meiner beruflichen Tätigkeit. 


Irgendwann war ich es leid, die rund 5Kg schwere Spiegelreflex-Ausrüstung rumzutragen und überall mit Sack und Pack hinzugehen.
So kam es, dass viele Fotos meiner täglichen Arbeit nur mit dem Handy entstanden sind.
In meiner beruflichen Tätigkeit geht es vor allem um die Liebe zum Detail. Diesen Anspruch sollen auch meine Fotos vermitteln und die Handyqualität war mir dafür einfach nicht gut genug.

Auf der Suche nach einer professionelleren Lösung, die jedoch leicht und praktisch zu transportieren ist, habe ich mich bei Foto Video Zumstein in Bern beraten lassen.
Mit Blick auf meine Anforderungen nach einer möglichst kompakten Lösung, in Verbindung mit möglichst viel gestalterischen Möglichkeiten, wurde mir das OM-D System von Olympus vorgestellt. Die Olympus OM-D E-M10 Mark III hat mich mit ihrer Kompaktheit und dem hervorragenden Preis/Leistungs-Verhältnis am meisten überzeugt. 

 

 

 

 

 


Für Fotos für den Blog, Facebook und Instagram ist die Olympus OM-D E-M10 Mark III einfach perfekt.

Ich bin kein Fotoprofi, stelle aber dennoch gewisse Anforderungen an meine Aufnahmen und möchte Schönes festhalten. Bei aufwendigen Dekorationen und Stylings habe ich oft wenig Zeit, um noch grosse Einstellungen vorzunehmen. Die Kamera muss für mich leicht zu bedienen, handlich und bei schwierigen Lichtverhältnissen einsetzbar sein.

Die Systemkamera, Olympus OM-D E-M10 MK III, ist wie geschaffen für meine Bedürfnisse.
Sie ist handlich, leicht und viel kleiner als meine bisherige Spiegelreflex-Kamera. Ich hänge mir die Olympus einfach um und nehme sie überall mit hin. Die Kamera passt in eine Hand und dank des geringen Gewichtes vergesse ich manchmal fast, dass ich sie bei mir trage. 
Das stylische Retro-Design der Kamera hilft zwar nicht, besser Bilder zu machen, ist aber für Design-Begeisterte sicher noch ein weiterer kleiner Pluspunkt.
 

 

 

Die Kamerabedienung ist super einfach und unter schwierigeren Bedingungen kann ich auch mal den Touchscreen benutzen. Mit dem kippbaren LCD-Display kann ich perfekt auch aus schwierigeren Blickwinkeln fotografieren, ohne mich komplett verrenken zu müssen. Das gibt mir die gewünschten gestalterischen Freiheiten. 
Verschiedene Aufnahmeprogramme, Fotomodi und Filter verhelfen mir als Einsteigerin schnell zu guten Bildern. Falls das Licht mal etwas nachlässt, macht sie noch immer gestochen scharfe Aufnahmen, auch ohne Stativ. Da hilft mir der 5-Achsen Stabilisator. Dieser kann Verwackelungen perfekt ausgleichen und dies nicht nur bei Fotos, auch bei Videos überzeugt er mich sehr. Selbst
beim Gehen werden die Erschütterungen deutlich reduziert.

Besonders schätze ich auch die in der OM-D E-M10 MK III integrierte WLAN Funktion. Über die APP sind die Fotos schnell auf dem Handy oder Tablet und das Teilen der Aufnahmen in den verschiedenen Online-Kanälen wird zum Kinderspiel.

 

 

Zusätzlich habe ich mir das stylische M.ZUIKO DIGITAL 45mm 1:1.8 Objektiv gegönnt und würde es nicht wieder hergeben. Es ist ideal für Porträt- und Detailaufnahmen mit einer tollen Unschärfe im Hintergrund. Den Blick des Betrachters kann man dank der grossen Blendenöffnung von f/1.8 optimal auf das Wesentliche richten. Bereits bei meiner Spiegelreflexkamera hatte ich oft mit lichtstarken Festbrennweiten geliebäugelt. Die Grösse der Objektive hatte mich aber immer abgeschreckt. Das 45mm 1:1.8 ist trotz seiner hohen Lichtstärke äusserst kompakt.

Gerade das Fotografieren mit lichtstarken Festbrennweiten macht mir gestalterisch sehr viel Freude. Das schöne Bokeh macht süchtig und das 45mm wird bestimmt nicht meine einzige Festbrennweite bleiben.
Dank der OM-D E-M10 III ist die Bildqualität auf meinem Blog,  auf Facebook und auf Instagram unumstritten wesentlich besser geworden und ich bin total happy mit meinem neuen fotografischen Begleiter."